AUDI-TT-R.de-Community
rund um Stuttgart und darüber hinaus

HerbsTTour 2014 am 18. & 19.10.



Vom Samstag den 18.10. bis Sonntag den 19.10.2014 führte uns Rolf bei Kaiserwetter an die Mosel und weiter in die Süd-Eifel nach Weidenbach. Dort befand sich das Tour-Hotel "Pappelhof"

Hier ein kleiner Bericht von Rolf über die Tour:
Am Samstag, den 18.10.2014 trafen sich Klaus und Jutta, Hardy und Geli, Robert und Beate, Markus und Barbara, Erich, Ute, Frank und Nicole, die am Sonntag von Rolf und Susanne ersetzt wurden, Ingrid und ich zur Herbst-TTour an die Mosel und in die Südeifel.
 
Nach herzlicher Begrüßung ging es bei strahlenden Sonnenschein zum warm werden Bergab nach Boppard und anschließend durch unzählige Kurven zur Mosel nach Cochem, wo wir unsere erste Pause machten.
 
Wir hatten Glück und fanden direkt am Moselufer einen Großen Tisch für alle mit bestem Blick zur Burg.
 
Nach einer guten Stunde setzten wir unsere Fahrt fort, imer Bergauf und Bergab in Richtung Trier. Bei Alf verließen wir das Moseltal und fuhren in die Vulkaneifel zum Weinfelder Maar (Totenmaar). Nach kurzem Aufenthalt ging es weiter nach Weidenbach zu unserem Hotel.
 
Nach gemütlichem Beisammensein beendeten wir den Samstag gegen 23.30 Uhr.
 
Pünktlich 9.30 Uhr starteten wir Sonntag früh wieder in Richtung Mosel. Bei trockenen 10 C° und teilweise mit Bodennebel erreichten wir Piesport, wo wir eine kleine Pause einlegten, damit Hardy etwas Zeit bekam, seine Filmkamera aufzubauen.
 
Von PiesporTT fuhren wir über Bernkastel-Kues nach Longkamp zu einem kleinen Zwischen-Stop, um dann zu unserem Abschlußlokal nach Treis-Karden zu fahren.
 
Frisch gestärkt fuhren wir nach Brodenbach, wo Hardy noch ein paar Aufnahmen von uns machte. Gegen 16.30 Uhr erreichten wir wieder unseren Trffpunkt an der Hunsrückhöhen Str, von wo wir uns wieder alle verabschiedeten.
 
Ich möchte mich bei allen bedanken, die bei der Tour dabei waren. Bedanken möchte ich mich auch bei Sebastian und seinem Freund mit Freundin und bei Erich, die beim voraus fahren der Tour mit dabei waren.


 
Routen:

Bilder im Fotoalbum


zum Seitenanfang